Skip to main content

Autobahnlärm A8 in Höhe Mutschelbach

Bundestagsabgeordneter Christian Jung bei Mutschelbach: „Kosten für eine neue Schutzwand sind nicht zu hoch“

„Dauergast“ an den Bocksbachtalbrücken an der A8 in Mutschelbach ist MdB Christian Jung. Der Freidemokrat fordert von den Ettlinger Landtagsabgeordneten Barbara Saebel und Christine Neumann-Martin ,sich stärker für Nachbesserungen beim Lärmschutz für Mutschelbacher einzusetzen.

Will noch eine transparente Lärmschutzwand auf der Brücke: Christian Jung und Björn Kornmüller wünschen eine Nachbesserung des Lärmschutzes an der A8 bei Mutschelbach. Foto: Johannes-Christoph Weis

Das Bild ist täglich fast das Gleiche: Lastwagen, Sattelzüge und Autos fahren dicht an dicht, bremsend oder beschleunigend zwischen dem Hang bei Nöttingen und der Autobahnanschlussstelle Karlsbad auf dem sechsspurigen Autobahnabschnitt in Höhe des Karlsbader Ortsteils Mutschelbach.

Eine moderne Autobahnstrecke, erst vor wenigen Jahren fertiggestellt. Die Mutschelbacher Bürger kämpften ursprünglich insbesondere in der Bürgerinitiative BiAM (Bürgerinitiative für einen gerechten Autobahnneubau Mutschelbach) viele Jahre für einen Tunnel, um die in den 1930er-Jahren durch die Autobahn entstandene Trennung zwischen Ober- und Untermutschelbach wieder zu beseitigen. Vergeblich: Am Ende einigten sie sich die Gemeinde mit den Behörden, es aus Kostengründen so zu belassen, aber dafür einen optimalen Lärmschutz zu erhalten.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang