Skip to main content

Unerlaubtes Trainieren

Polizei löst Fußballtraining mit zwölf Kindern in Ettlingen auf

Die Polizei hat am Mittwochnachmittag ein Fußballtraining für Kinder in einer Lagerhalle im Ettlinger Industriegebiet aufgelöst. Die zwölf Kinder spielten Fußball, während die Eltern am Rand zuschauten.

Nach einem Hinweis suchte die Polizei und das Ordnungsamt die Halle auf und lösten dort das Fußballtraining auf. (Symbolbild) Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Laut dem Polizeipräsidium Karlsruhe erhielten die Beamten einen Hinweis, dass in einer Lagerhalle im Industriegebiet Ettlingen zu bestimmten Zeiten Fußballtrainings für Kinder stattfänden.

Daraufhin wurde die Halle am Mittwochnachmittag mit Unterstützung des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Ettlingen überprüft.

Während zwölf Kinder auf einem aufgebauten Fußballfeld spielten, standen die Eltern, die einen Mund-Nasen-Schutz trugen, am Spielfeldrand. Einer der Erwachsenen trainierte die Kinder. Das Training wurde beendet. Die anwesenden Erwachsenen müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang