Skip to main content

Wahrzeichen der Stadt

So kam der Lauerturm in Ettlingen zu seinem Namen

Der Lauerturm ist heute eine echte Sehenswürdigkeit in Ettlingen. Seit 1570 steht das Wahrzeichen an der Stadtmauer. Doch woher stammt dessen Name?

Der Lauerturm ist heute mehr als nur der letzte erhaltene Turm der
 nördlichen Stadtbefestigung: Er ist das Wahrzeichen Ettlingens.
Der Lauerturm ist heute mehr als nur der letzte erhaltene Turm der nördlichen Stadtbefestigung: Er ist das Wahrzeichen Ettlingens. Foto: Andrea Fabry

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang