Skip to main content

Gläubige müssen sich warm anziehen

So wollen die Ettlinger Kirchengemeinden durch den Winter kommen

Viele Kirchengemeinden haben entschieden, wie Heizenergie in den Gotteshäusern gespart werden soll. Die Ettlinger Herz-Jesu-Kirche etwa soll gar nicht mehr beheizt, Messen notfalls verlegt werden. Teilweise fallen Werktagsmessen aus.

Kirchenraum Mittelgang
Für die altehrwürdige Herz-Jesu-Kirche in Ettlingen soll kaum noch Gas verbraucht werden, maximal drei bis vier Grad als Frostschutz. Aktuell hängen Hagelnetze im Kirchenraum, um vor abplatzenden Deckenteilen zu schützen. Foto: Rainer Obert

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang