Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Einbrecher in Karlsruhe-Neureut und -Bulach aktiv

Nach zwei Einbrüchen am vergangenen Wochenende in Karlsruhe-Neureut und -Bulach sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Einbrüche in zwei Karlsruher Stadtteilen am Wochenende: Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Zwischen Freitag 19.00 Uhr und Sonntag 22.00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter in der Straße „Am Gartenberg“ in Karlsruhe-Neureut gewaltsam über die Terrassentür Zutritt zum Inneren eines Wohnhauses, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Goldschmuck und Alkoholika. Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

Im Zeitraum von Freitag 19:00 Uhr bis Samstag 08:00 Uhr verzeichnete die Polizei auch in Karlsruhe-Bulach einen Einbruch. In der „Neue-Anlage-Straße“ gelangten die Langfinger über ein der Terrasse zugewandtes Fenster in die Küche eines Anwesens, entwendeten dort jedoch augenscheinlich keine Wertgegenstände.

Der Sachschaden sowie der Wert der Beute könne beim derzeitigen Ermittlungsstand noch nicht beziffert werden, so die Polizei. Ob beide Einbrüche auf das Konto derselben Täter gehen, ist derzeit ebenfalls noch unklar.

Zeugen, die hierzu verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang