Skip to main content

Landgericht verhandelt

Betrug in Karlsruhe: Geheimnisvoller „Klaus“ soll hinter den Kulissen der falsche Polizist gewesen sein

Vor allem Senioren werden immer wieder Opfer gewiefter Betrüger, die sich am Telefon als Ermittlungsbeamte ausgeben. Vor Gericht gibt ein echter Kriminalist interessante Einblicke.

Eine Seniorin hält ihr mit einer goldenen Kette versehenes Smartphone in den Händen. (zu dpa "Enkeltrick» per Handynachricht - Wie man sich vor Betrügern schützt") +++ dpa-Bildfunk +++
Senioren sind das Ziel der meisten Telefon-Betrügereien. Wegen des Tricks des falschen Polizisten müssen sich derzeit fünf Männer vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten. Sie haben hohe Werte ergaunert. Foto: Jens Kalaene/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang