Skip to main content

Musik-Castingshow

Von der Parkgarage auf die Bühne: Der Karlsruher Emmanuel Sandoval nimmt an den Battles von „The Voice“ teil

Nach seinem Auftritt in der Fernsehshow erkannten den Musiker einige Passanten bei der Straßenmusik in Karlsruhe. Auch auf den sozialen Kanälen nahmen die Anhänger seither zu.

Emmanuel Sandoval singt bei der „Blind Audition“ von „The Voice“. Foto: Richard Hübner/ProSiebenSAT.1

Vor seinem Auftritt bei den Blind Auditions der Castingshow „The Voice of Germany“ war der Karlsruher Emmanuel Sandoval (25) wahnsinnig aufgeregt. „Auf der Bühne war dann alles weg. Ich habe einfach gesungen und den Moment genossen“, sagt Sandoval, der in Karlsruhe-Neureut wohnt und in Rastatt als Projektkoordinator arbeitet.

Er erinnert sich nicht mehr an alles, hatte eine Art „Blackout“ und erst nach seiner spanischen Version von „Chasing Cars“ von Snow Patrol gemerkt, dass sich alle männlichen Jurykollegen umgedreht hatten. „Das hatte ich nicht erwartet. Es war ein so großer Augenblick“, sagt Sandoval. Dass seine Eltern seinen Auftritt via Skype mitverfolgt haben, war eine Überraschung der Fernsehproduktion. Da sie weder Englisch noch Deutsch konnten, erhielten sie sogar eine spanische Übersetzung.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang