Skip to main content

Ermittlung der Einheitswerte

Reform der Grundsteuer: Der Wert von 36 Millionen Immobilien wird neu berechnet

Nachdem das Bundesverfassungsgericht die Grundsteuer in ihrer bisherigen Form für verfassungswidrig erklärt hat, beginnt in diesem Jahr die Umsetzung der Reform. Alle Eigentümer müssen bis 31. Oktober bei ihrem Finanzamt eine Erklärung abgeben.

Einfamilienhäuser werden in der Region Hannover gebaut. Im Landtag in Hannover soll am Mittwoch das neue Grundsteuergesetz beschlossen werden - die für Haus- und Grundstücksbesitzer fällige Grundsteuer soll ab 2025 nach einer neuen, vom künftigen Bundesmodell abweichenden Berechnungsformel erhoben werden. +++ dpa-Bildfunk +++
Wohnen wird teurer: Ab 2025 wird die neue Grundsteuer fällig. Vor allem in Großstädten und Ballungsräumen kann sie deutlich steigen. Bezahlen müssen sie Eigentümer und Mieter. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang