Skip to main content

Kind bereits obduziert

Bei Landau: Vierjähriger Junge stirbt in Indoor-Spielplatz

Ein vierjähriger Junge ist am Samstagnachmittag in einem Indoor-Spielplatz bei Landau gestorben. Die näheren Umstände sowie die Todesursache sind noch nicht bekannt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei Landau am Sonntag mitteilten.

Von dem vermissten Jäger aus Birkenfeld fehlt immer noch jede Spur. Da sich nicht ausschließen lässt, dass der Mann einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist, hat die Polizei nun eine 40-köpfige Sonderkommission eingerichtet. Foto: N/A

Aktualisierung: Der Junge wurde bereits an diesem Sonntag obduziert. Eine genaue Todesursache konnte dabei jedoch nicht festgestellt werden, wie es in einer Pressemitteilung hieß .

Ein vierjähriger Junge ist am Samstagnachmittag in einem Indoor-Spielplatz bei Landau gestorben. Die näheren Umstände sowie die Todesursache sind noch nicht bekannt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei Landau am Sonntag mitteilten.

Die Behörden hätten die Ermittlungen aufgenommen. Der Vierjährige stammte laut Mitteilung aus Landau.

Dieser Artikel wird aktualisiert. BNN
nach oben Zurück zum Seitenanfang