Skip to main content

Jahresrückblick

Kurz nach Amtsantritt des Walzbachtaler Bürgermeisters kam Corona

Er ist der jüngste Bürgermeister im Landkreis. Timur Özcan wurde im Jahr 1990 geboren und trat 2019 die Nachfolge von Karl-Heinz Burgey als Bürgermeister von Walzbachtal an. Wie haben sich die ersten 365 Tage im Amt angefühlt?

Timur Özcan, Bürgermeister von Walzbachtal, ist ein Jahr im Amt. Foto: Patric Kastner

Vier Monate liefen normal, dann kam Corona, erklärte er im BNN-Interview. Also weg von der Alltagssituation hin zum Krisenmanagement. Er habe seine Erfahrungen aus dem Führungs- und Einsatzstab sehr gut einbringen können, erklärte Özcan.

Beim Vergleich mit Kollegen, die schon länger im Amt sind, sagte er, dass eine jüngere Generation wahrscheinlich andere Vorstellungen habe, wie sich eine Gemeinde aufstelle. Beim Punkt Integration sieht Özcan diese als Prozess. Integration funktioniere nur von beiden Seiten – von der Gemeinde Berührungspunkte und Angebote schaffen, die von der anderen Seite auch angenommen werden.

Und sonst? Die Kontakte zu den Bürgern während der Corona-Phase zu halten, habe er sich schwieriger vorgestellt. Verwaltungsverfahren seien manchmal relativ zäh und andauernd. Da habe er sich das ein oder andere etwas schneller vorgestellt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang