Skip to main content

Auf den Wänden verewigt

Polizei nimmt zwei jugendliche Graffiti-Sprayer in Karlsruhe fest

Am Sonntagabend hat die Polizei zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt. Wie die Beamten mitteilen, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zwei Jugendliche haben sich auf den Wänden der Bannwaldbrücke verewigt: Nun erwartet sie ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung. Foto: Peter Endig picture alliance / dpa

Kurz nach 21.30 Uhr bemerkte die Fahrradstreife zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren, die beim südlichen Treppenaufgang der Bannwaldbrücke die Wand besprühten. Hierbei trugen sie Atemschutz-Halbmasken sowie Arbeitshandschuhe. Ihre mitgeführten Spraydosen hätten sie freiwillig abgegeben.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Die Höhe des Sachschadens wurde bislang nicht beziffert.

nach oben Zurück zum Seitenanfang