Skip to main content

125 Millionen Euro-Projekt

Baubeginn für Gasverdichterstation im Rheinstettener Wald

Ein großes Industriegebäude wird im Wald von Rheinstetten, direkt an der Ettlinger Gemarkungsgrenze errichtet. Mit der Verdichterstation soll die Transportleistung der Nordschwarzwaldleitung der EnBW-Tochter Terranets verbessert werden.

Symbolischer Spatenstich (von links): Nils Höger (Projektleitung Terranets), OB Sebastian Schrempp, Katrin Flinspach (Geschäftsführerin Terranets), Dirk Güsewell (Aufsichtsratsvorsitzender Terranets) und Susanne Kurschat (Projektleitung Terranets). Foto: Julia Trauden

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang