Skip to main content

Bahnübergänge werden sukzessive geöffnet

Diedelsheimer ärgern sich über Verzögerungen beim Bahnübergang

Eigentlich hatte die Bahn den 1. November als Ende der Sperrung angekündigt. Doch bedingt durch den Rückbau verzögert sich die Öffnung des seit sechs Monaten geschlossenen Bahnübergangs in Diedelsheim um bis zu zwei Wochen.

Bald Vergangenheit: Die Sperrung des Diedelsheimer Bahnübergangs soll am kommenden Dienstag enden. Zunächst allerdings nur für Fußgänger und Radfahrer, der motorisierte Verkehr muss noch zehn Tage länger warten, was durchaus für Unmut im Ort sorgt. Foto: Tom Rebel

Martin Kern redet Klartext: „Ich fühle mich von der Bahn angelogen“, sagt der Diedelsheimer Ortsvorsteher. Denn bis zuletzt habe die erklärt, dass die Sperrung des Bahnübergangs am 1. November ende.

Und nun dauere es nochmal zwei Wochen länger, bis man den Übergang wieder ganz normal mit dem Auto überqueren könne. Der ganze Ort sei verärgert, sagt Kern. Da wäre es doch besser gewesen, man hätte den Leuten gleich reinen Wein eingeschenkt.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang