Skip to main content

Meinung

von Christina Zäpfel

Randnotizen

Brennendes SPD-Wahlplakat in Philippsburg-Rheinsheim: hirnloser Vandalismus oder rassistische Beleidung?

Es gehört ja mittlerweile zu jedem Wahlkampf, dass Plakate zerstört werden. In Philippsburg-Rheinsheim ist nun aber ein SPD-Wahlplakat angezündet worden. Hinter dieser Zerstörungswut steckt eine ausgeprägte Ausdrucks-Schwäche, findet unsere Autorin Christina Zäpfel.

Ebenfalls angekokelt: Ein Wahlplakat der SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen, Neza Yildirim. Foto: Jonas Arbogast

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang