Skip to main content

Ausflugstipp im Bruchsaler Schloss

Androiden und unsichtbare Pianisten im Bruchsaler Musikautomaten-Museum

Mechanische Musik war für die Gebildeten und Wohlhabenden des 18. und 19. Jahrhunderts das, was für uns heute der CD-Player oder der Streaming-Dienst ist. Im Deutschen Musikautomaten-Museum im Bruchsaler Schloss wird die Geschichte selbst spielender Instrumente bis heute nachgezeichnet.

Eine Kapelle aus Androiden macht diese mehr als 100 Jahre alte Jahrmarktorgel von der Firma Gebrüder Bruder aus Waldkirch zu einem Highlight im Deutschen Musikautomaten-Museum in Bruchsal. Foto: Rake Hora

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang