Ibiza mitten in der Pfalz können die Besucher im Café Solo in Weisenheim am Berg erleben. | Foto: Tanja Rastätter

Auf dem Dach und am Wasser

Die zehn schönsten Strand- und Rooftop-Bars am Oberrhein

Anzeige

In unserer Rubrik „Top Ten“ präsentieren wir jeden Dienstag eine Liste mit zehn ausgewählten Orten, Dingen, Empfehlungen oder Herzensangelegenheiten aus dem Nordschwarzwald und dem Oberrhein. Diese Folge nimmt die beliebtesten Strand- und Rooftop-Bars unter die Lupe. Die BNN haben die zehn (unserer Meinung nach) besten Adressen zusammengestellt. Die Reihenfolge der Liste enthält dabei keine Wertung.

1. Philippsburg: Tropic Beach Island

Urlaubsfeeling kommt bei der Strandbar Tropic Beach Island am rechten Rheinufer sofort auf. Sie existiert seit 2008 und hat von Mai bis Oktober geöffnet. Neben dem Sandstrand mit Liegestühlen gibt es auch einen kleinen Spielplatz.

View this post on Instagram

#rhein #germany #sunset #cocktails #chill

A post shared by Markus Klein 🌍 (@pilotklein) on

2. Speyer: Rheinstrand

An der Speyerer Rheinpromenade befindet sich der Rheinstrand Speyer, der etwa 1.500 Quadratmeter groß ist und mit Liegestühlen, Hängematten sowie Wohlfühlbetten zum Entspannen einlädt. Die Beach-Bar und das Biergarten-Deck machen das Strandgefühl perfekt. Der Strand ist von April bis Oktober von 12 bis 24 Uhr geöffnet.

3. Weisenheim am Berg: Café Solo

Ibiza mitten in der Pfalz können die Besucher im Café Solo in Weisenheim am Berg erleben. Der schöne Poolgarten und der hausgemachte Kuchen beeindruckten Gäste von Nah und Fern. Wer bei gutem Wetter das sonntägliche Frühstücksbüffet genießen möchte, sollte vorab reservieren.

4. Karlsruhe: Aurum Weinbar

Von der Dachterrasse der Aurum Weinbar haben die Besucher einen traumhaften Blick auf den Karlsruher Turmberg und Schloss Gottesaue. Bis auf Montag können Gäste dort jeweils ab 17 Uhr den Sonnenuntergang genießen.

5. Karlsruhe: Dachterrasse am Markt (Hotel am Markt)

Das Karlsruher Hotel am Markt direkt am Marktplatz hat im vierten Stock eine Terrasse von der man einen einmaligen Blick auf das Karlsruher Schloss, den Marktplatz und den Schwarzwald hat. Auch Gäste, die nicht im Hotel übernachten, können die Dachterrasse täglich von 12 bis 19 Uhr nutzen.

View this post on Instagram

☕📚

A post shared by Yaryna (@yarr.ka) on

6. Karlsruhe: Parkdeck 10

Der zehnte Stock des Karlsruher Karstadt-Parkhauses wird nicht als Parkhaus genutzt, sondern als Strandbar. Besonders bei schönem Wetter ist das Parkdeck 10 ein beliebter Treffpunkt der Jugendlichen, um Cocktails zu trinken. Von Mitte April bis September hat die Bar täglich bei jedem Wetter geöffnet.

7. Forchheim: Seegugger

Im Sommer täglich von 11 bis 23 geöffnet hat der Seegugger am Epplesee. Von dem Biergarten aus haben die Besucher eine tolle Sicht auf den Badesee. Regelmäßig finden dort Konzerte mit lokalen Bands statt.

8. Neuburgweier: Rheinkiosk Seyfert

Direkt am Rhein bei Neuburgweier liegt der Rheinkiosk Seyfert, der nicht nur bei Rentnern wegen der Preise und der schönen Aussicht auf den Rhein beliebt ist. Seit 2018 hat der Kiosk neue Betreiber.

9. Hügelsheim: Mosquito Strandbar

Am Erländer Badesee in Hügelsheim kommt rund um die Mosquito Strandbar Urlaubsstimmung auf. Die Barinhaber veranstalten regelmäßig Partys – von After-Work bis hin zu 80er- und 90er-Partys.

10. Baden-Baden: Roomers

Warum nicht einmal in eine Hotel-Bar gehen? Die Rooftop-Bar des Roomers in Baden-Baden mit Infinity Pool und Blick zum Schwarzwald avancierte schnell auch bei Nicht-Hotelgästen zu einem beliebten Treffpunkt am Tag und am Abend.

Alle Bars im Überblick