In der Region gibt es am Wochenende jede Menge zu erleben. Die Auswahl zwischen den Veranstaltungen – von der Oldtimer-Fahrt über Pippi Langstrumpf bis hin zur Kirschblüten-Wanderung - ist groß. | Foto: Kirchbauer/BMW

Tipps zum Wochenende

Alte Autos, Pippi Langstrumpf und schöne Blüten

Anzeige

Ganz schön was los: In der Region gibt es am Wochenende jede Menge zu erleben. Die Auswahl zwischen den Veranstaltungen – von der Oldtimer-Fahrt über Pippi Langstrumpf bis hin zur Kirschblüten-Wanderung – ist groß. Jeden Donnerstag geben die BNN einen Ausblick, welcher Besuch sich lohnen könnte.

Für Oldtimer-Fans

Seit 18 Jahren gibt es die „Baden-Classics“ in Gaggenau, am Freitag, 12. April, ist es wieder soweit: Um 12.01 startet das erste Fahrzeug der Oldtimer-Fahrt mit internationalem Starterfeld, am Samstag geht es um 8.01 Uhr weiter. Organisiert vom Motorsportclub „Bernstein Michelbach“ steht der Gaggenauer Marktplatz am Freitag und Samstag ganz im besonderen Flair der Oldtimer.

Oldtimer soweit das Auge reicht gibt es am Wochenende auf dem Gaggenauer Marktplatz (Symbolbild). | Foto: Falkner

Für Ästhetiker

Seit acht Jahren begeistern die „Schöne Mannheims“ die Kulturlandschaft. Die vier stimmgewaltigen Powerfrauen sind aus der Musik-Comedy-Szene nicht mehr wegzudenken. Am Freitag stehen sie ab 20.30 Uhr in Baden-Baden auf der „Rantastic“ Kleinkunstbühne. Mit ihrem Programm „Mit Hormonyoga ungebremst in die Entfaltung“ präsentieren die „Schöne Mannheims“ Ausschnitte aus gleich drei Erfolgsprogrammen. Tickets gibt’s ab 20 Euro hier.

Für Kino-Kinder

„Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe“, lautet ein berühmtes Zitat von Pippi Langstrumpf. Wer Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf, wie das rothaarige Mädchen in Astrid Lindgrens Kinderbuch mit vollem Namen heißt, noch nie auf der Leinwand gesehen hat, sollte am Samstag, 13. April, ins Kinderkino im Kommunalen Kino in Pforzheim kommen. Dort läuft ab 15 Uhr der Film „Pippi Langstrumpf“ aus dem Jahr 1969 mit Schauspielerin Inger Nilsson in der Hauptrolle. Tickets gibt’s unter Telefon (07231) 5661977 oder an der Kinokasse.

Pippi Langstrumpf wurde gespielt von der Schauspielerin Inger Nilsson. Pippi ist die bekannteste Figur der schwedischen Autorin Astrid Lindgren. | Foto: dpa

Für Kaffee-Trinker

„Mamma Macchiato“ heißt das satirische Musical, das am Samstag um 20 Uhr im Theatersaal K2 in der Karlsruher Kreuzstraße aufgeführt wird. Die Musical-Komödie handelt von einem Geschwisterpaar, das dringend an sein Erbe kommen will, und dazu einen Coffee-Shop eröffnet. Als dann Praktikantin Helena dazustößt, ist das Chaos perfekt. Die Vorstellung dauert rund zwei Stunden. Tickets gibt’s ab 27 Euro hier.

Für Blüten-Bezauberte

In ein Blütenmeer können am Sonntag, 14. April, Wanderlustige in Achern-Mösbach tauchen. Der Schwarzwaldverein Ettlingen lädt zur Wanderung mit Wanderführer Werner Deininger auf dem Dreikirschenweg ein. Mit dem Oldtimer-Bus geht es um 8.28 Uhr an der Haltestelle „Ettlingen Stadt“ los, am Karlsruher Hauptbahnhof um 9.16 Uhr. Die Wanderroute ist rund zwölf Kilometer lang, die Gehzeit beträgt vier Stunden. Teilnehmer brauchen ein Baden-Württemberg-Ticket der Bahn.

Kirschblüten
Ein Meer aus Kirschblüten erwartet die Wanderer am Sonntag in Achern-Mösbach.# | Foto: Bernd Thissen

Für Handwerks-Liebhaber

Ein großer Kunsthandwerkermarkt findet am Sonntag, 14. April, von 11 bis 18 Uhr im Bürgerhaus „Neuer Markt“ in Bühl statt. Ob Kleidung, Taschen, Accessoires und Schmuck oder Holzdeko, Karten, Filzobjekte und Gestecke – die Hobbykünstler bieten Kunsthandwerk der verschiedensten Fachrichtungen. Der Eintritt ist frei.