Eröffnung der Saison im Sonnenbad
Eröffnung der Saison im Sonnenbad | Foto: Rastätter

Beginn der Saison

Sonnenbad-Eröffnung in Karlsruhe

Anzeige

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Badegäste treffen sich Ende Februar im Karlsruher Sonnenbad, um die Freibadsaison zu eröffnen. Traditionell wird Punkt zehn Uhr in das beheizte 50-Meter-Schwimmbecken gesprungen und spätestens am Abend oder Folgetag ist Karlsruhe wieder bundesweit in den Medien – auch an diesem Freitag.

Für Stammgäste des Bades ist es ein großes Wiedersehen. Auch wenn das Freibad nur knapp drei Monate (vom 1. Advent bis zur Eröffnung) Ende Februar geschlossen hat, sind das „Hallo“ und die Freude groß. Denn an der frischen Luft zu schwimmen bedeutet für viele etwas Besonderes. Viele der Gäste reisen einige Kilometer an, um im etwa 28 Grad beheizten Wasser ihre Bahnen zu ziehen.

Bisherige BNN-Berichte über die Saison-Eröffnung

Die Berichterstattung der Badischen Neuesten Nachrichten von 2006 bis 2018. Sehr oft hat es das Sonnenbad auf den Titel der Zeitung geschafft.

Öffnungszeiten

In der Vorsaison, vom 22. Februar bis 3. Mai, hat das Kult-Freibad montags, mittwochs und freitags von 10 bis 20 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 22 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In der Hauptsaison, vom 5. Mai bis 15. September, öffnet das Bad bereits um 9 Uhr und hat am Wochenende sowie an Feiertagen bis 20 Uhr offen. In der Nachsaison, die vom 16. September bis zum ersten Advent geht, sind die Öffnungszeiten wie in der Vorsaison.

 

So sah das Schwimmbad vor ein paar Tagen aus

Hier geht es zu den Impressionen der Saison-Eröffnung in 2018.