Skip to main content

Großer Sachschaden

Auslaufendes Öl: Bus in Baden-Baden bleibt an Poller hängen

Ein Bus in Baden-Baden ist am Freitagmorgen an einem Poller hängen geblieben und hat dabei einen großen Schaden angerichtet. Durch ausgelaufenes Öl sind Reinigungsarbeiten nötig.

Wegen auslaufendem Öl wird der Linienbusverkehr über die Kaiserallee umgeleitet. Die Bergung des Fahrzeugs dauert an. (Symbolbild) Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archiv

In Baden-Baden ist ein Bus am Freitagmorgen auf der Fahrt vom Leopoldsplatz stadtauswärts an einem Poller im Bereich der Inselstraße hängen geblieben. Laut Pressemitteilung der Polizei entstand dabei gegen 10.30 Uhr sowohl am Poller als auch dem Fahrzeug erheblicher Sachschaden.

Der Linienbusverkehr musste in der Folge über die Kaiserallee umgeleitet werden. Durch auslaufendes Öl sind größere Reinigungsmaßnahmen erforderlich. Der beschädigte Bus muss abgeschleppt werden. Die Unfallaufnahme wie die Bergung des Fahrzeugs dauern derzeit noch an.

nach oben Zurück zum Seitenanfang