Skip to main content

Die Siegels sind Hobby-Züchter

Baden-Badener ziehen Alpaka in der Waschküche auf - jetzt sind es schon sieben Tiere

Versteckt in Baden-Baden wohnen sieben Alpakas auf der Wiese hinter dem Haus von Familie Siegel. Die Eheleute ziehen die Tiere auf, bieten Führungen an und stellen Seife aus der Wolle her.
3 Minuten

Wenn Familie Siegel im Sommer mit ihren zwei Kindern im Garten picknickt, ist Anton immer mit dabei. Das kleine braune Alpaka hat die Eheleute vor einem Jahr einfach überrumpelt. Schon immer wollte Daniel Siegel Alpakas halten, 2018 erfüllte er sich seinen Traum mit einem Tier. Dass die Stute bereits schwanger war, wussten sie nicht.

„Wir wurden überrascht“, sagt seine Frau. Der kleine Anton kam unterernährt zur Welt. „Nachts haben wir uns in der Waschküche um ihn gekümmert“, erinnert sich Katharina Siegel. Mittlerweile ist er zu einem echten Familienmitglied geworden. „Es heißt zwar immer, Alpakas sind keine Kuscheltiere, aber Anton setzt sich immer zu uns“, betont sie. Auch ihre zweijährige Tochter habe sich in das Tier verliebt und laufe regelmäßig mit ihm über diese Wiese.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang