Skip to main content

Unfall auf A 5

77-Jährige fährt bei Sinzheim in Sattelzug

Eine 77-Jährige hat am Dienstagmittag auf der Nordfahrbahn der A 5 bei Sinzheim einen Unfall mit einem Lastwagen verursacht. Die Seniorin wurde dabei leicht verletzt.

Wegen der Reinigungsarbeiten mussten zwei Spuren der Autobahn gesperrt werden. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa/

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Fahrerin am Dienstag kurz vor 12.45 Uhr auf der Autobahn 5 auf der mittleren Fahrspur unterwegs. Dies teilte die Polizei aus Offenburg mit. Als sie dann auf die rechte Spur wechselte, übersah sie einen Sattelzug und kollidierte mit diesem.

Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die 77 Jahre alte Frau leicht und musste mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Der Lastwagenfahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Durch den Unfall wurden Splitter und Betriebsstoffe über eine Strecke von rund vierzig Metern verteilt. Bei den anschließenden Reinigungsarbeitern mussten deshalb die mittlere und rechte Fahrbahn komplett gesperrt werden. Dadurch entwickelte sich ein Rückstau, der etwa sechs Kilometer lang war.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Bühl haben die Bergungsarbeiten an der Unfallstelle unterstützt. Der entstandenen Schaden wird von der Polizei auf 15.000 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang