Skip to main content

Zeugen gesucht

Brand in einem Wohnhaus in Gaggenau-Michelbach

Am Samstagmorgen hat ein Wohnhaus in Gaggenau-Michelbach gebrannt. Die Anwohner wurden laut Polizei ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Samstagmorgen ist ein Wohngebäude in Gaggenau-Michelbach ausgebrannt und unbewohnbar. Foto: Michael Bracht/ fmb-PresseDienst

In den frühen Morgenstunden des Samstags ist ein Wohnhaus in Gaggenau-Michelbach ausgebrannt und laut Informationen der Polizei unbewohnbar.

Die Feuerwehr Gaggenau sowie Abteilungen aus Michelbach, Sulzbach und Kernstadt waren im Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Die Bewohner wurden laut Polizei vor Ort medizinisch erstversorgt und dann mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden an dem Wohnhaus liegt laut ersten Schätzungen im mittleren sechsstelligen Bereich. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen bittet die Polizei sich unter der Telefonnummer 07225 9887110 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang