Skip to main content

Verletzung des Waffengesetzes

Jugendliche spielen mit Softairwaffen auf Spielplatz

Alarmierte Polizeibeamte stellten bei zwei Jugendlichen auf einem Kehler Spielplatz Softairwaffen sicher. Auf die 15- und 16-Jährigen wartet nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren nach dem Waffengesetz.

Die Polizei stellte die Softairwaffen der 15- und 16-Jährigen sicher und informierte die Erziehungsberechtigten der Jugendlichen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Zwei Jugendliche hatten am Mittwochnachmittag auf einem Spielplatz im Kehler Stadtteil Leutesheim mit Softairwaffen hantiert. Als Folge müssen sie sich nun einem Ordnungswidrigkeitsverfahren nach dem Waffengesetz stellen.

Nach Angaben der Polizei führten alarmierte Beamten des Polizeireviers Kehl bei dem 15- und 16-Jährigen nach einem Hinweis gegen 17.10 Uhr eine Kontrolle durch und stellten die Softairwaffen sicher. Die Jugendlichen wurden im Anschluss jeweils einem Erziehungsberechtigten übergeben.

nach oben Zurück zum Seitenanfang