Skip to main content

Polizei und Gemeinden sind sich nicht einig

Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte werden in Rastatt kaum kontrolliert

Ungeimpfte müssen im Landkreis Rastatt nachts zuhause bleiben. Ob sie sich daran halten, wird aber kaum kontrolliert. Die Stadt verweist an die Polizei – und umgekehrt.

Nächtliche Weihnachtsatmosphäre in Rastatt: Ungeimpften bleibt dieser Anblick eigentlich vorenthalten. Für sie gilt seit einer Woche ein nächtliche Ausgangssperre im Landkreis. Foto: Holger Siebnich

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang