Skip to main content

Zusammenstoß verhindert

70-Jährige auf E-Bike verletzt sich bei Ausweichmanöver bei Kuppenheim

Bei einem Ausweichmanöver hat sich eine 70-Jährige E-Bike-Fahrerin am Dienstagmorgen bei Kuppenheim leichte Verletzungen zugezogen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die 70-Jährige wurde mit ihren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Wie die Polizei mitteilt, war ein 69-Jähriger gegen 10.05 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg entlang der L67 von Muggensturm in Richtung Kuppenheim unterwegs. Der Mann wollte nach links abbiegen, Straße zu überqueren.

Da er dies wohl vorher nicht durch Handzeichen ankündigte, musste die hinter ihm fahrende E-Bike-Fahrerin abbremsen und ausweichen. Dabei verlor die 70-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte. Die Frau erlitt Knochenbrüche. Ein Rettungswagen brachte sie in eine nahe gelegene Klinik.

nach oben Zurück zum Seitenanfang