Skip to main content

Unfall

Mercedes kollidiert auf der A5 bei Rastatt mit Transporter - langer Stau

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte ein Unfall am Dienstagmorgen auf der A5 zwischen Rastatt-Süd und Rastatt-Nord Nach ersten Angaben war ein Mercedes, der gegen 8 Uhr in Richtung Karlsruhe unterwegs war, mit einem Kleintransporter gleicher Marke kollidiert.

Der zerstörte Mercedes auf der A5 bei Rastatt. Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Der Autofahrer habe in Folge der Kollision die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, der Mercedes sei über die Fahrbahn geschleudert und schließlich auf der rechten Fahrspur zum Stehen gekommen.

Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war lediglich der linke Fahrstreifen befahrbar. Der Verkehr staute sich auf etwa fünf Kilometern Länge. Nach Polizeiangaben wurde ein Mensch verletzt.

Die Polizei konnte noch keine weiteren Angaben zu Unfallhergang und Verletzungen der Beteiligten machen. Zeitweise befand sich auch die Freiwillige Feuerwehr Rastatt im Einsatz.

nach oben Zurück zum Seitenanfang