Skip to main content

Technik, Theater, Digitalisierung

Diese Einblicke bieten die Volksschauspiele Ötigheim beim Freiwilligen Sozialen Jahr

Zum ersten Mal beschäftigen die Volksschauspiele Ötigheim zwei junge Erwachsene im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahrs. So sind ihre bisherigen Erfahrungen.

Blick auf eine Bühne
Am Regietisch: Ruben Kininger und Svenja Götsch lernen von Theatermann Stefan Haufe (Mittre) eine ganze Menge während ihres freiwilligen sozialen Jahrs. Foto: Sebastian Linkenheil

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang