Skip to main content

Starke Frauen kämpfen um die Krone

Rastatterin will als „abenteuerlustiger Freigeist“ Miss Germany werden

Die 29-jährige Flugbegleiterin Lara Felicitas Deus aus Rastatt beteiligt sich an der kommenden Wahl zur Miss Germany. In Baden-Württemberg gehört sie zu den fünf Kandidatinnen, die für den Finaleinzug in Frage kommen.

Frohnatur: Lara Felicitas Deus gehört zu den fünf Kandidatinnen aus Baden-Württemberg, die für die Wahl zur Miss Germany nominiert sind. Foto: Lara Felicitas Deus

Vorbei sind die Zeiten, in denen vorrangig das Aussehen und ideale Körpermaße genügten, um in die Riege der Top-Favoritinnen auf den Miss-Germany-Titel aufzusteigen. Mittlerweile suchen die Oldenburger Veranstalter für diesen Wettbewerb eigenen Angaben zufolge „starke Frauen, die eine Geschichte und eine Mission haben“. Eine, die in dieses Schema passt, ist die Rastatterin Lara Felicitas Deus.

Insgesamt rund 15.000 Bewerbungen gab es für die Miss-Wahl 2020/2021. So viele wie nie zuvor, wie es vonseiten der Organisatoren heißt. Und vor Wochenfrist durfte Deus jubeln: Die erste Etappe auf dem Weg zu dem heiß begehrten Titel hat sie erfolgreich bewältigt. Demnach gehört sie zu den fünf Kandidatinnen aus Baden-Württemberg, die für den Finaleinzug in Frage kommen. Doch noch ist der Weg dorthin nicht geebnet.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang