Skip to main content

Bis heute ein Team

„Was für ein Halligalli“: FC Rastatt feiert den vor 50 Jahren errungenen Meistertitel

Ein halbes Jahrhundert ist es her, dass der FC Rastatt 04 südbadischer Amateurmeister wurde. Spieler, Freunde und Fans von damals wollen dieses Jubiläum dazu nutzen, um nochmals gemeinsam zu feiern.

Fußballmannschaft
Das Meisterteam: Betreuer Toni Kress (Dritter von links), sowie die Spieler Erich Schlosser, Rolf Seitz (verdeckt), Heinz änel, Wolfgang Bühler, Karl-Heinz Gmeiner, Günther Oberle, Klaus Ramm, Wolfgang Sievers, Peter Heckmann und Trainer Cornelius Rastetter (oben von links); Georg Kaltenbacher, Rudi Kühn, Bernhard Jung und Hugo Obert (unten von links). Es fehlt Arthur Dobat. Foto: Archiv FC Rastatt 04

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang