Skip to main content

Landkreis Calw

Drei Schwerverletzte und hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung in Ebhausen

Drei Schwerverletzte und ein Gesamtschaden von rund 54.000 Euro waren am Samstagnachmittag um 14 Uhr zu beklagen, als ein 57-jähriger Chrysler-Fahrer in Ebhausen von der Rohrdorfer Straße nach links in die Nagolder Straße (L 362) einbog.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Er missachtete hierbei die Vorfahrt eines 28-jährigen BMW-Fahrers, der auf der Nagolder Straße von Rohrdorf in Richtung Ebhausen unterwegs war.

Durch die heftige Kollision beider Fahrzeuge wurde das linke Vorderrad des Chryslers aus der Verankerung gerissen und prallte gegen die Fassade eines dortigen Gartenmarktes - auch ein geparkter Peugeot wurde beschädigt.

Der Chrysler kam nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Straßenschild und kam schließlich auf einem Wiesenstück zum Stillstand. Beide Fahrer sowie die 21-jährige Beifahrerin im BMW wurden schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser verbracht werden. Die Unfallfahrzeuge wurden abgeschleppt.

Zeugen gesucht

Die Verkehrspolizei Freudenstadt hat die Sachbearbeitung des Unfalls übernommen - Zeugen können sich rund um die Uhr an die Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim unter (07231-186-3111) wenden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang