Skip to main content

Richter und Staatsanwälte fordern Gegensteuern

Immer mehr Aufgaben für die überlastete Justiz in Baden-Württemberg

Auf eine funktionierende Justiz ist das Gemeinwesen angewiesen. Doch in manchen Bereichen im Land droht die Justiz in die Knie zu gehen. Immer mehr Aufgaben durch den Gesetzgeber sorgen für noch mehr Arbeit. Richter und Staatsanwälte verlangen ein Gegensteuern.

Immer mehr Verfahren an den Gerichten im Land machen den Mitarbeitern der Justiz zu schaffen. Das Land verspricht Abhilfe, in dem es mehr Stellen im Haushalt 2022 schaffen will. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang