Skip to main content

Hausbrandt

In der Silvesternacht entsteht ein Hausbrand

In Illingen stand ein Haus in Flammen. Diese könnten durch Feuerwerkskörper ausgelöst worden sein.

Ein Haus brennt in der SIlvesternacht (Symbolbild). Foto: Waldemar Gress

Kurz nach dem Jahreswechsel ist ein Feuer in der Illinger Hölderlinstraße gemeldet worden. Ein an eine Wohnung angebauter Wintergarten stand gegen 0.30 Uhr in Vollbrand, teilt die Polizei Pforzheim mit. Den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren aus Illingen und Vaihingen an der Enz gelang es rasch, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Es konnte verhindert werden, dass sich das Feuer auf das restliche Gebäude ausbreitet. In dem Wintergarten sowie der betreffenden Wohnung befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs niemand. Als mögliche Brandursache kommen Feuerwerkskörper in Betracht, welche in der Nähe des Brandortes durch noch unbekannte Personen gezündet worden sein könnten. Es entstand Sachschaden von rund 30 000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07041 9693-0 beim Polizeirevier Mühlacker zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang