Skip to main content

„Aussagen, die nicht zutreffen“

Verfassung verletzt? Polizei-Professor kritisiert Aussagen von Innenminister Strobl zum neuen Polizeigesetz

Baden-Württemberg bekommt ein neues Polizeigesetz. Andreas Nachbaur, Professor der Polizeihochschule, wirft Innenminister Strobl den Versuch vor, die öffentliche Meinung zu manipulieren.

Andreas Nachbaur von der baden-württembergischen Hochschule für Polizei kritisiert Innenminister Thomas Strobl. Foto: privat

Andreas Nachbaur ist seit 1994 Professor an der baden-württembergischen Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen. Innerhalb der Rechtswissenschaftlichen Fakultät leitet der 64-Jährige die Fachgruppe „Polizeirecht und Verwaltungsrecht“. Im Interview mit BNN-Korrespondent Axel Habermehl kritisiert er, verstoße in Teilen gegen das Grundgesetz.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang