Skip to main content

Interview

Ministerpräsident Winfried Kretschmann: „Wir müssen ambitioniert sein“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann über seine Klimaschutzpläne, die Zukunft der Schuldenbremse, die Kritik an der gewachsenen Zahl der Staatssekretäre – und Boris Palmer.

Fokus auf dem Klimaschutz: Winfried Kretschmann ist diese Woche in seine dritte Amtszeit als Ministerpräsident gestartet. Foto: imago images/Eibner

Wahlkampf, Sondierungen, Koalitions- und Kabinettsbildung, Wahl zum Ministerpräsidenten im Landtag; dazu die Corona-Krise und die Erkrankung seiner Frau Gerlinde, die ihre Brustkrebsoperation gut überstanden hat.

Hinter Winfried Kretschmann liegen anstrengende Wochen – und vor ihm das seit langem erste halbwegs freie Wochenende.

„Ich kann es gebrauchen“, sagt der Oberschwabe vor dem ersten großen Interview seiner dritten Amtszeit. Am Montag wird er 73.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang