Skip to main content

Autobahn zeitweise voll gesperrt

Autofahrer kracht auf der A8 bei Pforzheim in Betonwand

Leichte Verletzungen trug ein Autofahrer davon, der am Samstagabend mit seinem Wagen auf der A8 bei Pforzheim-West ins Schleudern geraten war.

Mit leichten Verletzungen kam ein Autofahrer davon, der auf der A8 bei Pforzheim die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte. Foto: Malte Christians / dpa

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der BMW-Fahrer gegen 19.15 Uhr in einer langgezogenen Rechtskurve kurz nach der Ausfahrt Pforzheim-West die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der BMW schleuderte laut Pressemitteilung der Polizei mehrfach über alle drei Fahrstreifen, bevor der BMW schließlich frontal gegen eine Betonleitwand prallte. Die Polizei geht davon aus, dass der Autofahrer zu schnell unterwegs war.

Durch den Unfall entstand am BMW und an der Leiplanke Sachschaden in Höhe von insgesamt 2.000 Euro. Der Fahrer kam laut Polizei mit leichten Verletzungen davon, er erlitt demnach eine Prellung seines Mittelfingers.

Zur Unfallaufnahme sowie zu Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Autobahn A8 in Richtung Karlsruhe kurzzeitig voll gesperrt

nach oben Zurück zum Seitenanfang