Skip to main content

15-Jähriger sitzt am Steuer

Minderjährige in Engelsbrand nachts mit dem Auto der Eltern unterwegs

Drei minderjährige Jugendliche sind am Mittwochabend in eine Verkehrskontrolle auf der Landstraße 562 geraten. Am Steuer des Autos saß ein 15-jähriger Jugendlicher.

Die drei Jugendlichen haben mit ihrem Ausflug gegen die Corona-Verordnung verstoßen. Zudem bekommt der 15-Jährige eine Anzeige, da er ohne Fahrerlaubnis gefahren ist. Foto: Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei mitteilt, fiel einer Polizeistreife gegen 23.45 Uhr auf der Landesstraße 562 in Salmbach ein Auto mit drei männlichen Personen auf. Als die Polizeibeamten das Fahrzeug kontrollierten, stellte sich heraus, dass der Fahrer des Autos, entgegen seiner Angaben, erst 15 Jahre alt und offenbar mit dem Wagen seiner Eltern unterwegs war. Seine beiden Mitfahrer waren ebenfalls minderjährig.

Die Beamten fuhren die Jugendlichen anschließend nach Hause und übergaben sie in die Obhut der Eltern. Die drei müssen sich nun wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung verantworten, der 15-jährige Autofahrer muss zudem mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang