Skip to main content

62-jähriger Autofahrer kollidiert gegen Leitplanke

Falsches überholen führt zu Autounfall in Knittlingen

Ein 27-jähriger Fahrer hat einen Verkehrsteilnehmer überholt was zu einer Kollision eines 62-jährigen Autofahrers mit einer Leitplanke führte.

Auf Höhe Knittlingen überholte der 27-Jährige einen vor ihm fahrenden Verkehrsteilnehmer Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Am Mittwochabend war der 27-jährige Fahrer eines Audi TT gegen 18.20 Uhr von Bretten kommend in Richtung Illingen auf der Bundesstraße 35 unterwegs. Auf Höhe Knittlingen überholte der 27-Jährige einen vor ihm fahrenden Verkehrsteilnehmer.

Nach Angaben der Polizei, musste ein ihm entgegenkommender 62-jähriger Audi-Fahrer auf Grund dessen nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Durch das Ausweichmanöver kollidierte der 62-Jährige mit der neben der Fahrbahn angebrachten Leitplanke. Durch den Überholvorgang sind auch weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden.

Nachdem der 27-Jährige an einer geeigneten Örtlichkeit wenden konnte, kehrte dieser zu der Unfallörtlichkeit zurück und gab sich als Unfallbeteiligter zu erkennen. Alle Beteiligten blieben unverletzt und der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Mühlacker unter der Rufnummer (07041) 9 69 30 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang