Skip to main content

Kletteraktion mit Folgen

Jugendlicher nach Sturz in Mühlacker schwer verletzt

Ein 15 Jahre alter Junge ist am Donnerstag vom Vordach eines Hauses gefallen. Durch den drei Meter tiefen Sturz verletzte sich der Jugendliche schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der 15-jährige Junge ist mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert worden. Unser Bild ist ein Symbol. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Nachdem er auf das Vordach eines Anwesens in der Bahnhofstraße in Mühlacker geklettert ist, hat sich ein 15-Jähriger schwer verletzt. Wie die Pforzheimer Polizei mitteilt, fiel der Junge knapp drei Meter in die Tiefe.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der Jugendliche mit einem Ball gespielt, der dann auf dem Vordach landete. Um sein Spielzeug herunterzuholen, kletterte der 15-Jährige kurzerhand auf das Anwesen. Dabei brach ein Oberlicht, woraufhin der Jugendliche zu Boden stürzte. Er wurde mit schweren Verletzungen per Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang