Skip to main content

Senioren-WG

Leben im Alter in Pforzheim: Zusammen oder allein?

Für manche Menschen könnte es die optimale Lebensform im Alter sein: Eine Senioren-WG. Andere stören sich an den Macken der Anderen.

Die Bewohnerin (r) einer Wohngemeinschaft für Senioren unterhält sich in Frankfurt am Main bei Kaffee und Kuchen mit ihren Gästen (Foto vom 24.04.2012). Eine richtige WG sind die insgesamt 14 Alten aus dem Weißkirchener Weg nicht, sie leben aber viel enger zusammen als Nachbarn normalerweise. Die älteste Bewohnerin ist 81 Jahre alt, die Jüngste erst 57. Jeder wohnt in seiner eigenen behindertengerechten Wohnung. Foto: Roland Holschneider dpa/lhe (zu lhe-BLICKPUNKT vom 25.05.2012) ++ +++ dpa-Bildfunk +++
Eine Senioren-WG wie diese kann für Menschen im Alter eine Alternative zur betreuten und behindertengerechten Wohnung oder auch dem Pflegeheim sein, vor allem, wenn die Frauen und Männer noch einigermaßen fit sind. Foto: Roland Holschneider picture alliance / dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang