Skip to main content

Auch übrige 35 Proficlubs dürfen starten

Grünes Licht für neue Zweitliga-Saison: DFL erteilt KSC Lizenz mit Auflagen

Nun ist es offiziell: Der KSC und mit ihm die übrigen 35 Proficlubs haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Neben einigen weiteren Vereinen müssen auch die Karlsruher Auflagen erfüllen.

Grünes Licht von der DFL: Der KSC hat wie alle anderen Proficlubs die Lizenz für die neue Spielzeit erhalten, muss allerdings Auflagen erfüllen. Foto: Markus Gilliar/GES

Eine Überraschung war am Dienstag die Mitteilung aus Frankfurt nicht mehr, doch nun ist es auch offiziell: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dem Zweitligisten Karlsruher SC die Lizenz für die neue Spielzeit erteilt. Gleiches gilt für die übrigen 35 Proficlubs.

Ohne Einzelheiten auszuführen, erklärte die DFL, dass einige Vereine in der kommenden Saison Auflagen erfüllen müssen. Wie KSC-Finanzchef Michael Becker den BNN bestätigte, betrifft dies auch den KSC.

„Wir haben die Lizenz mit Auflagen analog zu den Vorjahren erhalten. Diese beziehen sich vor allem auf den Stadion-Neubau. Wir gehen davon aus, dass wir die Auflagen, wie bisher immer, erfüllen werden“, erklärte Becker.

Bei finanziellen Kriterien Auflagen statt Bedingungen

Angesichts der Coronakrise ist die DFL den Clubs im Lizenzierungsverfahren entgegengekommen. „Vor dem Hintergrund der aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin bestehenden wirtschaftlichen Unsicherheiten wurden gemäß einem Beschluss der DFL-Mitgliederversammlung im Lizenzierungsverfahren zur Saison 2021/22 bei den finanziellen Kriterien Bedingungen einmalig durch Auflagen ersetzt, die bis zum 15. September 2021 zu erfüllen sind“, teilte die DFL mit.

Bei einer Bedingung müssen bestimmte Vorgaben zu einem festgelegten Zeitpunkt vor der neuen Spielzeit erfüllt sein, damit eine Lizenz erteilt wird. Bei einer Auflage erhalten die Clubs bereits zuvor die Zulassung zur Teilnahme am Ligabetrieb.

Die neue Zweitliga-Runde startet am 23. Juli. In der Bundesliga erfolgt der erste Anstoß erst am 13. August.

nach oben Zurück zum Seitenanfang