Skip to main content

Auf frischer Tat ertappt

38-Jähriger bei Einbruch in Karlsruher Zoo festgenommen

Ein 38-Jähriger ist am Samstagabend in ein Café im Karlsruher Zoo eingebrochen. Er wurde auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen.

Die Polizei hat am Samstagabend einen 38-Jährigen vorläufig festgenommen, der sich Zutritt zu einem Café im Karlsruher Zoo verschafft hatte. (Symbolbild) Foto: Rake Hora

Ein 38-jähriger Einbrecher konnte am späten Samstagabend nach einem Einbruch in ein Café im Karlsruher Zoo vorläufig festgenommen werde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen verschaffte sich der 38-Jährige kurz nach 23 Uhr über eine Eingangstür Zutritt zu dem Café. Kurz darauf wurde der Einbruch während einer Kontrolle durch einen Sicherheitsmitarbeiter entdeckt und gemeldet. Schnellstmöglich umstellten Polizeibeamte das Gebäude.

Bei der Anschließenden Durchsuchung mit einem Polizeihundes konnte der Eindringling hinter einer Seitentür entdeckt und festgenommen werden. Der 38-Jährige musste die Beamten auf das Revier begleiten.

Nach Beendigung aller strafprozessualen Maßnahmen wurde er auf freien Fuß gesetzt. Ob der 38-Jährige als Tatverdächtiger bei weiteren Einbrüchen im Bereich des Zoos infrage kommt, ist noch offen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang