Skip to main content

Wiedergutmachung für Umzug?

Heimliche Heimat der Spitzenküche: Im April werden Michelin-Sterne erstmals in Karlsruhe vergeben

Was für einen Schauspieler der Oscar, ist für Köche der Michelin-Stern. Die höchste Auszeichnung der Kulinarik wird im April zum ersten Mal in Karlsruhe, der heimlichen Hauptstadt des deutschen Guide, verliehen.

Ralf Flinkenflügel, Direktor des Guide Michelin für Deutschland und die Schweiz, steht am Rande eines Interviews im Eingangsbereich am neuen Firmensitz in der Nähe des Frankfurter Flughafens mit der Ausgabe des letzten Jahres in der Hand. In den Gourmetküchen Deutschlands steigt in diesen Tagen die Nervosität. Denn am kommenden Dienstag (3. März) werden in Hamburg die diesjährigen Michelin-Sterne bekannt gegeben. (Gesicht des Abgebildeten darf nicht gezeigt werden) +++ dpa-Bildfunk +++
Karlsruher Kind: Etliche Jahre war die Redaktion des deutschsprachigen Guide Michelin in Karlsruhe zu Hause. Seit 2019 wird die Gastro-Bibel in Frankfurt gemacht. Mit der Verleihung der neuen Sterne für 2023 kehrt der Guide für einen Tag ins Badische zurück. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang