Skip to main content

Von Sonne geblendet

Auto kollidiert mit Lok in Ettlingen

Am Samstagvormittag ist ein Autofahrer in Ettlingen beim Überfahren der Bahngleise mit einer Rangierlok zusammengestoßen. Der Fahrer hatte das Rotlicht übersehen.

Weil er von der Sonne geblendet war, hat ein Autofahrer in Ettlingen beim Überfahren der Gleise eine rote Lok übersehen. Zum Glück ging der Unfall glimpflich aus. Foto: Thomas Riedel

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, ereignete sich der Unfall am Samstag um 11.12 Uhr in der Ettlinger Goethestraße. Ein betagter Autofahrer habe dort die Bahngleise überfahren wollen. Weil er von der Sonne geblendet wurde, habe er die rote Ampel nicht gesehen und sei mit einer Rangierlok zusammengestoßen, die gerade auf den Gleisen fuhr.

Fahrer und Beifahrer des Autos wurden bei der Kollision leicht verletzt. Als Vorsichtsmaßnahme wurden beide Personen ins Krankenhaus gebracht. Sie mussten jedoch nur ambulant behandelt werden. Der Fahrer der Lok blieb unverletzt.

Zum entstandenen Sachschaden kann die Polizei aktuell noch keine Angaben machen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang