Skip to main content

Kurzkritik: Sido

Evolution des Maskenmanns

Mit Gangster-Rap legte er los, dann ließ der Berliner Rapper seine goldene Maske fallen und bediente das "Fest"-Publikum mit Mainstream-Hip-Hop. Auf der Bühne Wodka und Crack, davor zu fetten Beats wippende Fans. Beim Auftritt vor dem "Mount Klotz" wurde Sidos Entwicklung vom Bad Boy zum Popstar hörbar.

Rapper Sido auf der "Fest"-Bühne Foto: Hora

Mit Gangster-Rap legte er los, dann ließ der Berliner Rapper seine goldene Maske fallen und bediente das "Fest"-Publikum mit Mainstream-Hip-Hop. Auf der Bühne Wodka und Crack, davor zu fetten Beats wippende Fans. Beim Auftritt vor dem "Mount Klotz" wurde Sidos Entwicklung vom Bad Boy zum Popstar hörbar.

nach oben Zurück zum Seitenanfang