Skip to main content

Leicht am Knie verletzt

Autofahrerin in Karlsruhe-Bulach übersieht Fahrrad-Postboten auf dem Gehweg

Eine 23 Jahre alte Autofahrerin hat am Mittwochnachmittag beim Ausfahren aus einer Tiefgarage einen Fahrradfahrer auf dem Gehweg übersehen. Der 51-jährige Postbote verletzte sich dabei leicht.

Beim Unfall entstand laut Schätzung ein Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Eine ärztliche Versorgung des 51-jährigen war nicht nötig. (Symbolbild) Foto: Philipp Schulze

Ein 51 Jahre alter Postbote hat sich am Mittwochnachmittag in Karlsruhe-Bulach bei der Kollision mit einem Auto leicht verletzt. Laut Pressemitteilung der Polizei fuhr die 23-jährige Autofahrerin gegen 15.15 Uhr mit ihrem Golf aus einer Tiefgaragenausfahrt über den Gehweg in die Grünwinkler Straße.

Dabei übersah sie den von links auf dem Gehweg kommenden Fahrradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der 51-jährige erlitt dabei leichte Verletzungen am Knie. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war nicht notwendig. Der durch den Unfall entstandenen Sachschaden wird auf rund 800 Euro geschätzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang