Skip to main content

Landtagswahl

CDU-Kandidatin für Karlsruhe-West: Katrin Schütz will das Mandat zurückerobern

Am 14. März wählt Baden-Württemberg einen neuen Landtag. Von 2006 bis 2016 vertrat Katrin Schütz für die CDU bereits den Wahlkreis Karlsruhe II in Stuttgart. In diesem Jahr will sie ihr Mandat zurückerobern.

Will das Mandat zurückerobern: Katrin Schütz saß für die CDU von 2006 bis 2016 im Landtag. Bei der vergangenen Wahl musste sie sich Alexander Salomon (Grüne) geschlagen geben. Seitdem ist die Wirtschaftsexpertin Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium. Foto: Jörg Donecker

An Katrin Schütz führt im Westen Karlsruhes derzeit kaum ein Weg vorbei. Von zahlreichen Plakaten lächelt die CDU-Landtagskandidatin für den Wahlkreis Karlsruhe West den Menschen entgegen.

Die 53-Jährige will das Direktmandat, das sie vor fünf Jahren an Alexander Salomon (Grüne) verloren hatte, unbedingt zurückerobern. „Es gibt keinen Plan B“, betont sie im Gespräch mit den BNN immer wieder.

Viele Entscheidungen hätten ohne die CDU anders ausgesehen.
Katrin Schütz, CDU-Kandidatin Wahlkreis Karlsruhe West

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang