Skip to main content

Penetrante „Fest“-Werbung

Das Karlsruher Festival übertreibt es mit der „spannenden“ Bekanntgabe der Bands

Viele Fans lieben „Das Fest“. Welche Künstler diesen Sommer bei dem Karlsruher Festival auftreten, gaben die Organisatoren an diesem Montag weitgehend bekannt. Sie dehnten dieses Ritual aber so aus, dass es unfreiwillig komisch wurde - oder nervtötend.

Besucher des Open-Air-Festivals «Das Fest» stehen auf dem Festivalgelände in der Günther-Klotz-Anlage. Bis einschließlich 21. Juli 2019 treten auf mehreren Bühnen zahlreiche Musiker auf. +++ dpa-Bildfunk +++
Musik satt, Festivalstimmung vom Feinsten – dafür steht „Das Fest“ in Karlsruhe. Ausgerechnet nach der zweijährigen Corona-Zwangspause lassen die Veranstalter die Fans und potenziellen Ticket-Käufer nun zappeln wie Kinder vor Weihnachten. Foto: Uli Deck/dpa

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang