Skip to main content

Verfolgungsjagd in Durlach

E-Bike-Fahrer flieht vor Polizeikontrolle in Karlsruhe

Ein E-Bike-Fahrer ist am Montagnachmittag vor einer Verkehrskontrolle geflohen. Die Verfolgung endete unter anderem in einer Strafanzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.

Der 22-Jährige versuchte mit seinem E-Bike, den Polizisten zu entkommen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Ein 22-jähriger E-Bike-Fahrer hat am Montagnachmittag versucht, einer Polizeikontrolle in Karlsruhe-Durlach zu entkommen. Wie die Polizei mitteilte, wollten die Beamten den E-Bike-Fahrer wegen eines Verkehrsverstoßes kontrollieren, als der 22-Jährige die Flucht antrat und mit seinem Rad davonfuhr. Er verlor nach kurzer Zeit die Kontrolle über sein E-Bike und setzte die Flucht zu Fuß fort. Einer der Beamten nutzte die Gelegenheit und setzte die Verfolgung auf dem vom Flüchtigen zurückgelassenen Rad fort. So gelang es den Polizisten, den 22-Jährigen vorläufig festzunehmen.

Bei der anschließenden Kontrolle konnte dann auch der eigentliche Grund für die Flucht festgestellt werden. Der 22-Jährige führte etwa 30 Gramm Cannabis mit sich. Nun erwartet den Mann neben der Anzeige des Verkehrsverstoßes auch eine Strafanzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.



nach oben Zurück zum Seitenanfang