Skip to main content

Grünwinkel mehrfach betroffen

Einbrüche in mehreren Karlsruher Stadtteilen

In mehreren Karlsruher Stadtteilen sind am vergangenen Wochenende Unbekannte in Wohn- und Geschäftsräume eingebrochen. Dabei wurde Diebesgut von erheblichem Wert entwendet.

Unbekannte sind am Wochenende in mehreren Kalrsruher Stadtteilen in Wohn- und Geschäftsräume eingebrochen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Am vergangenen Wochenende haben sich Unbekannte Zugang in mehrere Wohn- und Geschäftsräume im Stadtgebiet Karlsruhe verschafft und dabei Diebesgut von erheblichem Wert entwendet.

Am Freitagnachmittag brachen Unbekannte in acht Zimmer eines Mehrparteienhauses am Bahnhofsplatz ein. Die Diebe durchsuchten die Wohnungen nach Wertgegenständen und stahlen Ausweisdokumente sowie mehrere tausend Euro Bargeld, bevor sie unbemerkt entkamen.

Einbruch in Grünwinkler Fahrradgeschäft

In der Nacht zum Samstag wurde ein Reihenhaus im Dammerstock Ziel eines Einbruchversuchs. Nach Einschätzung der Polizei ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab, weil sie zu viel Lärm verursacht hatten, und verließen den Tatort ohne Beute. In derselben Nacht verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Fahrradgeschäft in der Durmersheimer Straße in Grünwinkel und stahlen dort mehrere hochwertige E-Bike-Akkus.

Ebenfalls in Grünwinkel brachen ein oder mehrere Täter am Samstagnachmittag in ein Einfamilienhaus in der Mittelbergstraße ein und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld. Gegen 18.30 Uhr drangen Unbekannte in eine Wohnung in Rintheim ein, durchsuchten sie nach Wertgegenständen und entwendeten zwei Notebooks, Bargeld und einen Firmenausweis.

Wieder in Grünwinkel gelangten am Samstag Einbrecher in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Siedlerstraße. Im Hausinneren suchten sie in mehreren Zimmern scheinbar gezielt nach Wertgegenständen und verließen danach den Tatort. Art und Umfang des abhandengekommenen Diebesguts konnte zunächst noch nicht konkret beziffert werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang