Skip to main content

Hilfsangebote in Karlsruhe

Rund 30 Obdachlose leben in Karlsruhe – zunehmend psychische Erkrankungen als Ursache

Um die 30 Menschen leben in Karlsruhe auf der Straße. Die Gefahr zu erfrieren steigt in der kalten Jahreszeit. Während früher Alkohol- und Drogenprobleme eine Rolle spielten, sind immer mehr der obdachlosen Männer und Frauen psychisch erkrankt.

In Karlsruhe ist es nicht erlaubt, in der Öffentlichkeit zu leben und zu schlafen. Sozialarbeiter suchen daher die Gespräche mit Obdachlosen. Foto: Tobias Hase/dpa

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang